Plattfüße

Meine Füße habe ich diese Woche wirklich platt gelaufen… Laut meinem Polar Loop bin ich seit Montag 50 km durch diese faszinierende Stadt gelaufen, hier einfach mal ein paar Eindrücke von meinen Touren

   
??? Dazu fällt mir nichts ein… Trompetennashornhai auf Muschel???

  Hinter der 5er Gruppe bin ich eine Weile herspaziert. Eindrucksvolles Beispiel für die Handysucht vieler Chinesen: das Mädel ganz links spielt während dem Laufen und Reden Candy Crush (oä). Bonus: der Radfahrer den man zwischen dem Jungen ganz rechts und der 2.v.r. erahnen kann hat sie dann auch fast umgefahren. 

    Ein fabelhafter Tag in Pudong! Shanghai Tower, Jin Mao Tower und SWFC strahlen in der Sonne
  Die Rolltreppen waren architektonisch hübsch geplant – wenn auch leicht unpraktisch, aber das ist hier oft der Fall, auch wenn es nicht besonders hübsch ist.

    Blick vom Bund auf Pudong mit meinem neuen Nippes-Spielzeug (auf-Clips Objektiv für das Handy, damit ich für euch noch etwas mehr aufs Bild krieg 😉 ) geknipst.
  Der große Führer sonnt sich am Bund

    Na, da hab ich doch hinter einem Hotel einen mir bisher nicht bekannten Tempel entdeckt, oder? Muss ich nächste Woche mal abchecken!
  Heute: mal ein anderer Blickwinkel auf „Orthanc“ (bzw. downtown Mariott)

    Auch hier nicht anders: wenn sich keiner zuständig fühlt, wird es dreckig! 
  Brücke über den Wusong River/Suzhou Creek bei der Sichuan Lu x Nansuzhou Lu/Beisuzhou Lu

    „Tears don’t cry“ – und Lügen tun sie auch nicht! So! Graffiti ist mir hier bisher überraschend selten aufgefallen
  Wäscheleine statt Fußweg. Bonus: zwei Schuljungs die in Schuluniform auf der Brücke blödeln

   Toller Eingang!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s