Von Marmor, Gold und Jade

Ein Wecker um sechs Uhr ist immer hart, aber für den Sonnenaufgang lohnt es sich.

Außerdem ging es schon früh Richtung Jetty um die nächsten 10 Tage auf dem Fluss Irrawady das Land zu erkunden.

Von Sagaing aus, einer historischen Hauptstadt und eines der buddhistischen Zentren, ging es erst aufs Boot und dann per Bus noch durch Amarapura (auch ehemalige Hauptstadt), zur Mahamunia Pagode wo Männer Goldblätter an den Buddha kleben, und zur U Bein Teakholzbrücke.

Nach all diesen neuen Eindrücken kam nach dem Dinner noch eine Aufführung der Studenten der Mandalay Kultur Universtät hinzu und wir waren viel zu platt um noch zu Bloggen. Hier also (aus der Mittagspause heute), die nachträglichen Bilder:

Sonnenaufgang von der Frühstücksdach“Terasse“ des Bagan King Fischer suchen unter unserem Boot nach dem großen Fang – der Wels mit einem halben Meter Länge im dritten Anlauf hat ihnen Recht gegeben Marmorschnitzereien. Die Gesichter bleiben zuerst noch unvollendet, der Auftraggeber entscheidet über die Gesichtsform (zB Thailand, China, Myanmar oder Indien) Der goldbeklebte Buddha in der Mahamuni Pagode – nur Männer dürfen ihre Spende darbieten, die Frauen beten draußen vor einem Bildschirm, der das Geschehen drin überträgt. Jeden Morgen wird das Gesicht und die Zähne der Statue geputzt (diese Statuen werden als lebend verehrt), daher bleibt es glänzend glatt Glockenklang hallt über den Platz Die Pagode Im Raum ohne Luftzug werden die Goldplättchen auf das Trägerpapier aufgetragen U Bein Brücke vom Wasser aus Wir werden verwöhnt – zum Sonnenuntergang vor der Brücke gibt’s ein Gläschen – großes Hallo unter den Gästen Die Brücke ist sehr alt und baufällig – ohne Geländer ist die Überquerung durchaus mit Mut verbunden Eigentlich bin ich kein Fan von diesen Bespaßungsprogrammen, aber die Studenten waren wirklich toll und haben die interessantest traditionellen Tänze aufgeführt. Obwohl sie sich noch in der Ausbildung befinden, war das Talent greifbar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.